SONNBURG SHOP UND VERTRIEB

AGB

Übersicht:

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung
11. Stornokosten
12. Naturprodukte Klarstellung
13. Gerichtsstand

1. Geltungsbereich:

Für alle Lieferungen von SONNBURG - Gerhard Weckauf KG (Eventagentur & Handelsagentur) an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung für sämtliche Kaufverträge über Waren und Dienstleistungen.

2. Vertragspartner:

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

SONNBURG - Gerhard Weckauf KG (Eventagentur & Handelsagentur)
Postfach 11
1125 Wien

Firmenbuch: FN 209035f
USt.-IdNr.: ATU 52243601

Geschäftsführender Gesellschafter: Gerhard C. Weckauf

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 01/812 85 83 oder 0676/636 50 32 sowie per E-Mail unter office@sonnburg.at.

3. Angebot und Vertragsschluss:

3.1 Die Darstellung der Produkte, Angebote und Dienstleistungen im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten, Angeboten und Dienstleistungen etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Vertragstext:

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Widerrufsrecht:

Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

SONNBURG - Gerhard Weckauf KG (Eventagentur & Handelsagentur)
Postfach 11
1125 Wien

E-Mail: office@sonnburg.at
Fax: 01/812 85 83

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.1 Ausnahmen bestehen bei der Bestellung von Tickets für Veranstaltungen, die bei den Stornokosten angeführt sind.

6. Preise und Versandkosten:

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

7. Lieferung:

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb von Österreich und der EU.

7.2 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 3 bis 10 Werktage, aber jedenfalls innerhalb von 30 Tagen ab Bestelldatum. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produkt-, Angebots-, oder Dienstleistung Seite hin.

8. Zahlung:

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Nachnahme, Rechnung oder Vorkassa (Überweisung). Rechnungen sind, sofern nicht anders vereinbart, sofort ab Rechnungseingang mittels der Ware beiliegendem Zahlschein abzugs- und spesenfrei fällig.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse (Überweisung) nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.5 Sollte eine Forderung, die aus dem Erwerb eines Veranstaltungstickets entstanden ist nicht spätestens bei Beginn der Veranstaltung an der Event- oder Veranstaltungskassa beglichen werden, kann die Teilnahme verweigert werden.

8.6 Sollte eine Rechnung oder eine Forderung, die aus dem Erwerb eines Veranstaltungstickets oder einer Charter für „Sonnwendfahrten in der Wachau“ und „Sonnwendfahrten im Nibelungengau“ nicht spätestens 4 Wochen vor Fahrtantritt beglichen werden, kann die Teilnahme oder die Charter verweigert werden.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11. Stornokosten:

11.1 Buchungen für Schiffsthemenfahrten und Events auf Schiffen unterliegen, sollte dies nicht in gesonderter Form zwischen SONNBURG - Gerhard Weckauf KG (Eventagentur & Handelsagentur) und dem Kunden geregelt sein, nachstehenden Stornokosten. (Sonnwendfahrten und Silvesterfahrten unterliegen den gesonderten Stornokosten im Punkt 11.1 und 11.2)
Für Fahrten auf der Donau in Österreich:
11.A1) Storno bei Buchungen von 1 Person bis 19 Personen bis 2 Wochen vor Fahrtantritt gratis.
11.A2) Storno bei Buchungen von 1 Person bis 19 Personen bis 48 Stunden vor Fahrtantritt 50%.
11.A3) Storno bei Buchungen von 1 Person bis 19 Personen ab 48 Stunden vor Fahrtantritt oder Nichterscheinen 100%.

11.B1) Storno bei Buchungen ab 20 Personen bis 4 Wochen vor Fahrtantritt gratis.
11.B2) Storno bei Buchungen ab 20 Personen bis 2 Wochen vor Fahrtantritt bis zu 20% der gebuchten Anzahl von Personen gratis.
11.B3) Storno bei Buchungen ab 20 Personen bis 2 Wochen vor Fahrtantritt mit mehr als 20% der gebuchten Anzahl von Personen 50%.
11.B4) Storno bei Buchungen ab 20 Personen ab 48 Stunden vor Fahrtantritt oder Nichterscheinen 100%.

11.1. Nachstehende Gesonderte Stornokosten gelten für „Sonnwendfahrten in der Wachau“ und „Sonnwendfahrten im Nibelungengau“.
11.1.C1) Storno bei Buchungen bis 20 Wochen vor Fahrtantritt gratis.
11.1.C2) Storno bei Buchungen ab 20 Wochen vor Fahrtantritt 50%.
11.1.C3) Storno bei Buchungen ab 8 Wochen vor Fahrtantritt 75%.
11.1.C4) Storno bei Buchungen ab 4 Wochen vor Fahrtantritt oder Nichterscheinen 100%.

11.2. Nachstehende Gesonderte Stornokosten gelten für „Silvester Gala“ und „Silvester Party“.
11.1.D1) Storno bei Buchungen bis 8 Wochen vor Fahrtantritt gratis.
11.1.D2) Storno bei Buchungen bis 4 Wochen vor Fahrtantritt 50%.
11.1.D3) Storno bei Buchungen bis 2 Wochen vor Fahrtantritt 75%.
11.1.D4) Storno bei Buchungen ab 4 Wochen vor Fahrtantritt oder Nichterscheinen 100%.

12. Naturprodukte Klarstellung:

Bei unseren Produkten aus handwerklicher Fertigung, sowie aus Naturprodukten kann es zu kleinen Unebenheiten, Farbabweichungen, Musterabweichungen oder Größenabweichungen kommen. Diese berechtigen nicht zu Gewährleistungsansprüchen.

13. Gerichtsstand und Recht:

Für Streitigkeiten ist ausschließlich das am Sitz der SONNBURG - Gerhard Weckauf KG (Eventagentur & Handelsagentur) sachlich zuständiges Gericht zuständig.
Für alle Auftrags- und Vertragsverhältnisse gilt ausschließlich österreichisches Recht.

Wien, am 01. Juni 2012

SONNBURG EVENTS - Gerhard Weckauf KG (Eventagentur-Vertrieb-Werbeagentur)